Lepsien Art Foundation

________

Kunst öffnet Raum für neue Erfahrungen

 

Als Gegengewicht zu unserem Büro-Alltag bietet DataLab den eigenen Mitarbeitern und Besuchern Raum für neue Blickwinkel und innovative Sichtweisen. Durch die Integration moderner Kunst in unseren Büroräumlichkeiten bekommen wechselnden Künstler die Möglichkeit, Ihre Bilder auszustellen, und DataLab unterstützt die Lepsien Art Foundation zusätzlich durch monetäre Mittel.

 

 

Die Lepsien Art Foundation ist eine Non-Profit-Organisation, die sich mit ihren Programmen der Förderung von Kunst & Kultur verschrieben hat. Sie fördert einerseits junge Talente im Bereich der Bildenden Kunst und andererseits den Austausch zwischen unterschiedlichen Künstlern, verschiedenen Kulturen und Nationalitäten.

Dabei hat es sich die Lepsien Art Foundation zum Ziel gemacht, einen offenen Austausch zwischen Künstlern unabhängig von ihrer Kultur, ihrer Nationalität oder ihrem Geschlecht zu machen und den Zugang zu Kunst für Besucher zu erleichtern.

Leidenschaft verpflichtet – Mit dieser Maxime begründet Christian Lepsien die Basis der Kunstförderung in seiner Foundation. Für mich sind darüber hinaus auch andere Qualitäten eines Kunstförderers entscheidend:

  • Demut – weil der Förderer nicht selbst spricht, sondern die Kunst sprechen lässt
  • Toleranz – weil nicht alles, was Künstler machen, dem Förderer gefällt
  • Geduld – weil Kunst nicht auf Kommando entsteht
  • Instinkt und Toleranz – um das Potenzial eines Künstlers zu erkennen und seine Talente nachhaltig zu fördern

Darüber hinaus ist einer der wichtigsten Hauptbeweggründe für mich, Kunst und Kultur für meine Umwelt oder auch die Nachwelt nachhaltig zu unterstützen.“

Maximilian Graf Stolberg

Gründer und Geschäftsführer, DataLab. GmbH

VITA
Stephanie Abben
Geboren 1976 in Düsseldorf – Lebt und arbeitet in Karlsruhe und Düsseldorf

1997 – 2009
Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Malerei im Bereich Bildende Kunst an der Ruhr-Universität in Bochum sowie Studium der Freien Kunst an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe bei Prof. Helmut Dorner und Prof. Meuser

2010 Meisterschülerin bei Prof. Meuser

https://www.stephanieabben.de/

VITA
Thomas Bambey
Geboren 1975 in Düsseldorf – Lebt und arbeitet in Düsseldorf

1998-2005
Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Helmut Federle
Abschluss als Meisterschüler

https://thomasbambey.de/

Die Chancenstiftung – Bildungspaten für Deutschland

________

Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg

„Die Chancenstiftung – Bildungspaten für Deutschland“ engagiert sich seit 2009 für eine bessere Schulbildung von motivierten Kindern und Jugendlichen aus finanziell und sozial schwachen Familien.

Mit einem bundesweiten Förderprogramm wird gezielt jungen Menschen geholfen, ihre schulischen und sozialen Leistungen zu verbessern und sie auf den Einstieg in die Berufswelt besser vorzubereiten. Um diese Ziele zu realisieren vergibt die Stiftung Nachhilfestipendien.

Durch den Beitrag unseres Teams konnten bereits seit dem Jahr 2016 dreizehn Kinder an Förderprogrammen teilnehmen und ihre Leistungen verbessern.

 

 

„Wir freuen uns sehr, als Partner der Chancenstiftung gezielt die Bildung von Kindern zu fördern und ihnen damit bessere Lebensperspektiven zu geben. Mit unserer Spende investieren wir in die Zukunft. Das ist für uns die Motivation, diesem wichtigen Projekt auch in den kommenden Jahren als Firmenpate zur Seite zu stehen.“

Cecilia Floridi

Geschäftsführerin, DataLab. GmbH

Google+
YouTube
LinkedIn
SOCIALICON